Redaktion der Feuerwehr Bielefeld

 

Die Redaktionsleitung der Feuerwehr Bielefeld

Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr Bielefeld

 

dieter

Hans-Dieter Renner
Musikzug

sebastianv

Sebastian Voigt
Musikzug

carsten

Carsten Tiekötter
LA Gellershagen
 
 

 

Seit Sommer 2013 präsentiert sich die Webseite der Feuerwehr Bielefeld in neuem Kleide.

Immer – sicher – zuverlässig: Dieses Motto der Feuerwehr Bielefeld spiegelt sich nun auch in elektronischer Umsetzung auf der neu gestalteten Homepage der Bielefelder Retter und Brandbekämpfer wider.

 

Schon seit längerer Zeit liefen die Planungen, die moderne Feuerwehr des ostwestfälischen Oberzentrums mit einem ebenso modernen Internetauftritt zu präsentieren. Das neue Design sollte zeitgemäß, ansprechend und übersichtlich sein und aktuelle Informationen und Präsentationsmöglichkeiten für alle Wach-, Lösch- und Sonderabteilungen der Feuerwehr Bielefeld enthalten.

 

Diese Aktualität soll durch eine dezentrale Bearbeitung erreicht werden. Jede Abteilung der Feuerwehr erhält Autorenrechte, um ihren eigenen Bereich der Homepage bearbeiten zu können. Dadurch werden lange Wartezeiten vermieden und Informationen, z.B. zu Veranstaltungen, können schnell bekannt gegeben werden.

 

Zur Erreichung dieser Ziele war es notwendig, ein System zu schaffen, das die Bearbeitung der Inhalte ohne Fachkenntnisse in der Informatik ermöglicht; jedes Feuerwehrmitglied soll in der Lage sein, wie bei einem Textverarbeitungsprogramm im eigenen Bereich Inhalte verfassen zu können.

 

Das neue System von www.feuerwehr-bielefeld.de basiert auf einem so genannten Content Management System (CMS), welches Design und Inhalt administrativ trennt.

Das neue Design der Feuerwehr-Seite wurde in vielen freiwillig geleisteten Arbeitsstunden von einem Team aus Feuerwehr-Mitgliedern erstellt und ist an das Layout der Stadt Bielefeld angelehnt.

 

Neben der Präsentation der einzelnen Abteilungen, liegt das Hauptaugenmerk der neuen Website darauf, nicht nur Feuerwehr-Mitglieder anzusprechen. Oberziel der neuen Seite ist es, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu erreichen und mit Informationen, Tipps und Neuigkeiten rund um die Themen Brandschutz, Rettungsdienst und Sicherheit auf dem Laufenden zu halten.

 

Einmal auf der Startseite gelandet, wird man durch spannende Berichte aus vielfältigen Bereichen der Feuerwehr geführt. Beim Weiterklicken in den einzelnen Kategorien findet man sich breiten Informationen über Technik, Veranstaltungen oder speziellen Aufgabenbereichen (wie z.B. die Fernmeldegruppe, Puppenbühne und auch den Musikzug) gegenüber.

 

Um diese Themen jederzeit aktuell präsentieren zu können, wurde eigens für die neue Internetpräsenz die „Redaktion der Feuerwehr Bielefeld“ gegründet.

Diese Redaktion ist für alle Bereiche der Internetseite zuständig, die nicht zu einer spezifischen Abteilung gehören. Im Bereich „Infos und Interessantes“ finden sich beispielsweise Berichte über die Technik oder Reportagen über die Arbeit der Feuerwehr: die rasenden Reporter sind immer am Puls der Zeit.

 

Eine Internetpräsenz dieser Größe mit 29 freiwilligen Löschabteilungen, der Jugendfeuerwehr, den Abteilungen der Berufsfeuerwehr, vielen Sonderabteilungen und nicht zuletzt dem Redaktionsteam verlangt nach einer strukturierten Administration.

Hierzu entwickelte sich aus der Gruppe der freiwilligen Webdesigner mittlerweile die Redaktionsleitung. Sie ist Ansprechpartner bei Fragen rund um die Webseite für die Öffentlichkeit und die Presse, zuständig für die Koordination der Redakteure sowie den technischen Hintergrund wie Benutzerverwaltung und Designänderungen.

Die Redaktionsleitung besteht zur Zeit aus drei Kameraden der freiwilligen Feuerwehr: Carsten Tiekötter von der Löschabteilung Gellershagen und Hans-Dieter Renner und Sebastian Voigt vom Feuerwehr-Musikzug.

 

Um die User komfortabel durch die Seite führen zu können, finden sich einzelne Artikel und Reportagen an verschiedenen Stellen verlinkt wieder; niemand muss lange suchen.

 

Immer gut informiert: www.feuerwehr-bielefeld.de

 

Redaktionsleitung Feuerwehr Bielefeld

Die Redaktionsleitung der Feuerwehr Bielefeld mit Anja Ritschel (Beigeordnete der Stadt Bielefeld für Umwelt und Klimaschutz, 2.v.l.), Detlev Eikelmann (Gesamtsprecher der Freiwilligen Feuerwehr Bielefeld, 4.v.l.) und Rainer Kleibrink (Leiter der Feuerwehr Bielefeld, 6.v.l.)

 

 

Wie kann man uns erreichen?

Wir sind erreichbar über unsere EMail-Adresse

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Back to Top