2018 bielefeld preis jf 0007 

Bielefeld-Preis: Jugendfeuerwehr unter den letzten zehn Gruppen

 

2018 bielefeld preis jf 0003Bielefeld hat viele engagierte junge Menschen. Rund 175 von ihnen, davon ca. 45 Mädchen, sind in der Jugendfeuerwehr Bielefeld aktiv. Damit passt die Nachwuchsgruppe der Feuerwehr perfekt zum diesjährigen Motto des Bielefeld-Preises: jung und engagiert.

 

Beim von mehreren Bielefelder Unternehmen ausgerufenen Bielefeld-Preis hat es die Jugendfeuerwehr jetzt unter die letzten zehn Gruppen geschafft und gehört damit zum Kreis der Nominierten. Der Bielefeld-Preis wird einmal jährlich unter einem anderen Motto vergeben. Nach einer Bewerbungsphase entscheidet eine Jury mit Vertretern unter anderem der Fachhochschule des Mittelstands, welche zehn Bewerber für den Preis nominiert werden. Jede nominierte Gruppe wird anschließend ab dem 28.05.2018 einen Tag lang im Programm von Radio Bielefeld vorgestellt, bevor ein Hörervoting und eine Jury aus Bielefelder Perönlichkeiten über den Sieger entscheiden. Die Siegerehrung findet am 13.06.2018 im Theater am Alten Markt statt.

 

Zur Vorstellung im Programm und auf der Homepage von Radio Bielefeld waren jetzt die Moderatoren Annika Pott und Dirk Sluyter bei der Feuerwehr zu Gast. Beim Übungsdienst drehten sie Videos und führten Intervies mit Jugendlichen und Betreuern. Aktuelle Infos und Hinweise hierzu geben wir auf unserer Homepage bekannt

 

Ab dem 28.05.2018 startet die Abstimmung beim Hörervoting von Radio Bielefeld. Die Jugendfeuerwehr freut sich auf zahlreiche Stimmen und hofft auf tatkräftige Unterstützung.

 

 

siegel rund

 

2018 bielefeld preis jf 0001

Videodreh bei der Jugendfeuerwehr: Für die Vorstellung der Nominierten des Bielefeld-Preises drehte Radio Bielefeld für seine Homepage bei der Jugendfeuerwehr.

 

2018 bielefeld preis jf 0002

Moderator Dirk Sluyter im Interview mit Mitgliedern der Jugendfeuerwehr.

 

2018 bielefeld preis jf 0004

Stadtjugendfeuerwehrwart Peer Grieger gab Informationen rund um die Bielefelder Jugendfeuerwehr im Gespräch mit Radio-Moderatorin Annika Pott.

 

2018 bielefeld preis jf 0005

Dirk Sluyter verabschiedet sich von der Jugendfeuerwehr.

 

2018 bielefeld preis jf 0003

Back to Top