Zusätzliche Einbauten / Umbauten im BUND Erkunder

Mehrgasmessgerät Micro5

M5-Bund kl

Zusätzlich zu den bestehenden Geräten wurde ein Micro5 mit Messzellen für Sauerstoff, Explosionsgrenze, Nitrose Gase und Blausäure eingebaut.

Das Zweite Gerät ist bestückt mit Zellen für Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Sauertstoff, Schwefelwasserstoff und Explosionsgrenze.

Der Anschluss erfolgte an einem freien Anschluss, für die Geräte selber, wurden Halterungen speziell angefertigt.

Die Befestigung erfolgt durch 2 Platten im Aluminium Profil, somit ist ein Rückbau ohne bleibende Spuren jederzeit möglich.

 

 

 

 

EDV-Instandsetzung

drucker klAls Ersatz für den defekten Drucker wurde ein HP OfficeJet Pro 251DWHP beschafft, dieser ist offiziell für das Auto freigegeben worden und konnte somit von einer lokalen Fachfirma problemlos installiert werden.

Im Zuge des Einbaus zeigte sich ein Defekt an der Festplatte, worauf noch eine 120GB SSD Platte, ebenfalls nach Rücksprache mit dem BBK, verbaut wurde, abgerundet mit einem weiteren Arbeitsspeichermodul begeistert der "alte" Rechner mit bester Performance.

 

Digitalfunk

Im Zuge der Umrüstung auf TETRA-Digitalfunk erhielt der Bund Erkunder ein digitales MRT von Sepura mit zwei Sprechstellen. Die Hauptbesprechung soll vom Messarbeitsplatz aus erfolgen, für vorne ist eine Zweitbesprechung vorhanden.

Für die Besatzung ausserhalb des Fahrzueges wurden 2 HRT´s von Motorola beschafft. Die Ladeschalen wurden am Regal neben der Schiebetür montiert. Zur Zeit kommt der Strom aus einer der Steckdosen für´s Bordnetz.

funk hi klfunk vo klMRT-hinten klhrt kl

Prüfröhrchen-Koffer

Für den Gastec-Koffer wurde eigens eine Halterung geplant und angefertigt, diese befindet sich direkt an der Schiebetür, um einen schnellen Zufriff auf den Koffer zu ermöglichen.

kofferhalterkoffer kl

 Gastec

 

 

 

 

Gebläsefilteranzüge

Analog zur Ausstattung des NRW-Erkunders wurden Gebläsefilteranzüge verlastet. Die Anzüge befinden sich in Zarges-Boxen, für die Gebläse wurden eigens Halterungen entworfen und angefertigt. Bis vom BBK Ersatz für die Chemikalienschutzanzüge (CSA) geliefert wird, greifen wir auf die Ausstattung des Abrollbehälters Gefahrgut (AB-G) zurück. In der Zarges-Box befinden sich 4 Masken (Atemanschlüsse) und 6 ABEK-Filter für die Besatzung griffbereit. Alles wurde mit Spanngurten gesichert.

geblaese-halterheck re kl

anzuege kl

 

 

 

 

 

 

Absperrmaterial und Feuerlöscher

Wie auch im NRW-Erkunder dient nun die linke Seite der Aufnahme von Absperrstangen, diese wurden in Handarbeit ausgeschmiedet und anschließend Feuerverzinkt. Als Halterung dient ein Kunststoffrohr, zusätzlich wurde links ein Hammer verlastet.

heck li re

 

 

 

 

 

 

Tychem-F Anzüge, weitere Schutzkleidung

tychem kl

Back to Top