Die Fahrzeuge der ABC-Erkundung Bielefeld

Fahrzeuge1

 

Einsatzleitwagen (ELW1) / Messleitung

elwAls Übergangslösung bis zur Beschaffung einer "echten" Messleitkomponente (MLK) kann die ABC-Erkundung Bielefeld auf einen Reserve ELW-1 der Berufsfeuerwehr zurückgreifen.
Im Einsatzfall wird dieser mit benötigtem Equipment bestückt und rückt
mit dem ersten ABC-Erkunder zur Einsatzstelle aus.

Ausgestattet mit Laptop, UMTS-Verbindung, digitaler und analoger Funktechnik können vom ELW mehrere Erkunder parallel koordiniert und die Messungen ausgewertet 
                                       werden. Die Besatzung besteht maximal aus 5 Personen.


ABC-Erkunder 1 (NRW)

erkunder-nrw

Seit 2013 ist der vom Land Nordrhein-Westfalen beschaffte ABC-Erkunder
in Bielefeld stationiert.
Die umfassende Messtechnik kommt bei Gefahrgutunfällen, Großbränden 
und vielen anderen Szenarien zum Einsatz.
Neben den verschiedenen Messgeräten werden 4 Gebläsefilteranzüge, verschiedene Einweganzüge, sowie ausreichend Atemschutzmasken und Filter für die Besatzung mitgeführt. Die Besatzung besteht aus maximal 4 Personen.

ABC-Erkunder 2 (BUND)

erkunder-bund

Bereits seit dem Jahr 2000 in Bielefeld stationiert ist der vom Bund beschaffte ABC-Erkunder.
Nach einer grundlegenden Überholung und ständiger Optimierung durch
die ABC-Erkundung Bielefeld bietet dieses Fahrzeug auch heute noch
eine angemessene technische Ausstattung für den Einsatzbereich.

Die Besatzung besteht aus maximal 4 Personen.

 

 

Neuer ABC-Erkundungskraftwagen für die Feuerwehr Bielefeld

Gefahrgutunfall auf der Autobahn, Großbrand mit Schadstoffwolke, oder Kühlmittelaustritt aus dem heimischen Kühlschrank. So lauten mögliche Einsatzszenarien für die ABC-Erkundungsgruppe der Feuerwehr Bielefeld.
ABC-Erkundungskraftwagen (ErkKW) NRWBisher rückte die, aus Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr bestehende, Einheit mit einem vom Bund beschafften ABC-Erkundungskraftwagen (ABC-ErkKW Bund),
Baujahr 1998 zu den Einsätzen aus.
Seit dem 26.01.2013 steht nun ein zweites Messfahrzeug zur Verfügung, welches vom Land NRW beschafft wurde. weiterlesen...

Back to Top