Die Löschabteilung (LA) Gellershagen ist eine von 29 Löschabteilungen innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr, die in den Brandschutz der Stadt Bielefeld eingebunden ist. Der Löschbezirk umfasst im Wesentlichen die Stadtteile Gellershagen und Sudbrack. Bei Bedarf wird die LA auch zu Einsätzen im gesamten Stadtgebiet alarmiert.

Zu den wichtigsten Objekten im Löschbezirk gehören die Universität und die Fachhochschule.

Bei Einsätzen mit längerer zeitlicher Bindung der Berufsfeuerwehr (BF) wird die LA zur personellen Besetzung der Hauptfeuerwache gerufen.

Im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes ist die LA bei der Sicherheitswache im Stadttheater und im Wechsel mit der LA West auch bei größeren Veranstaltungen in der SchücoArena eingebunden.

Weiterhin sind Mitglieder der Löschabteilung Gellershagen als Jugendfeuerwehrwarte in der Jugend-feuerwehr Bielefeld, als Ausbilder für die Nachwuchskräfte auf Stadtebene sowie in der ABC-Erkundung tätig.

Auf Aus- und Fortbildung wird in der Löschabteilung Gellershagen großen Wert gelegt. Nach der Grundausbildung in diversen Lehrgängen auf Stadtebene wird die Fortbildung ständig innerhalb der Löschabteilung fortgesetzt. Die Übungsdienste finden 2-mal im Monat jeweils montags ab 19:00 Uhr statt. Jeweils am ersten Freitag im Monat ab 20:00 Uhr wird eine Dienstbesprechung durchgeführt.

Zur Förderung der Kameradschaft kommt auch das Vereinsleben bei uns nicht zu kurz. So werden regelmäßig z.B. Grillfeste, Brunchen mit der ganzen Familie, Weihnachtsfeiern und Wochenendfahrten angeboten.

Back to Top