lf20 IMG 8949 IMG 8955


Das Fahrzeug:

Das LF20 für im jahr 2006 als Ersatzfahrzeug für ein ausgemustertes TLF16/25 angeschafft. Durch die Opta-Umstellung (Umstellung der Funkrufnamen von Feuerwehrfahrzeugen) verlor das Fahrzeug die TLF Kennung und wurde als LF20 eingestuft. Dies erklärt auch die, für Löschgruppenfahrzeuge untypische, Staffelkabine.
Durch die wachsenden Anforderungen in Bezug auf die Autobahn wurde die Beladung um Absicherungsmaterial erweitert, ebenso erfolge eine Heckbeklebung um die Sichtbarkeit auf Autobahnen und Bundesstraßen zu erhöhen. Der Beladungserweiterung zu Lasten musste ein Teil des mitgeführten Löschwassers, vormals 2500L, abgelassen werden um die Gewichtsreserven des Fahrzeuges nicht zu übersteigen. Aktuell führt das Fahrzeug 2000L Wasser mit, was für eine Einstufung als Löschgruppenfahrzeug 20 ausreicht.
Das LF20 ist, abgesehen von den Sondereinsätzen, das Primärfahrzeug der Löschabteilung Senne und rückt im Schadensfall als erstes Fahrzeug aus.

 

Technische Daten:

Fahrzeughersteller:
Mercedes Benz
Aufbauhersteller:
Rosenbauer
Fahrzeugtyp:
Fahrzeugart:
Löschgruppenfahrzeug 20
Baujahr:
Besatzung:
Staffelfahrzeug | 1/5
Leistung (PS):
Funkrufname:
FW BI 23 LF20 01
Gewicht:
12500 kg
Höhe:
Breite:
Länge:

 

Feuerwehrtechnische Daten:

Wassertank: 2000L Sonstige Beladung:

Pumpenhersteller: Rosenbauer
Pumpentyp:
Förderleistung:
 
     
     

 

Back to Top