TLF 16-25:

fz brake1 l1

Das Tanklöschfahrzeug 16/25 befindet sich seit 1997 im Dienst der Abteilung. Das TLF ist in den letzten Jahren einer Modernisierung der Technik unterzogen worden, so dass es den heutigen technischen Standards ein bisschen angepasst wurde. Das heißt, dass es mit einer aktiven Ladeerhaltung für Funkgeräte und Handscheinwerfer, sowie Schlauchtragekörben und noch ein paar anderen Ausrüstungsgegenständen ausgestattet wurde.

Fahrzeugart

Tanklöschfahrzeug

Besatzung

1/5

(1 Gruppenführer/ 5 Feuerwehrmänner/-frauen)

Fahrgestell

Mercedes 6 Gang – Getriebe

Aufbau

Ziegler

Baujahr

1997

Pumpe

FPN 16 / 8

Löschmittelbehälter

2400 L Wasser

Besonderheiten

3 Schlauchtragekörbe, 2 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum,

 

 

LF 20:

LF20 Kl

Das Löschgruppenfahrzeug 20 befindet sich seit November 2012 offiziell im Dienst der Löschabteilung. Das 290 PS starke Fahrzeug dient der Abteilung als Erstangriffsfahrzeug und ist aufgrund seiner Ausrüstung vielseitig und für alle anfallenden Arbeiten einsetzbar.

Fahrzeugart

Löschgruppenfahrzeug

Besatzung

1/8

(1 Gruppenführer/ 8 Feuerwehrmänner/-frauen)

Fahrgestell

MAN mit Automatikgetriebe

Aufbau

Rosenbauer ES

Baujahr

2012

Pumpe

FPN 10-2000

Löschmittelbehälter

2000 L Wasser

Besonderheiten

13 kVA Generator für die MANV – Komponente,

1 zusätzliches Standrohr inkl. Hydrantenschlüssel, 5 zusätzliche B-Schläuche, ein am Aufbau montierter Lichtmast mit 6 Xenonscheinwerfern

 

 

MTF:

41MTF1

Das MTF wurde nachträglich mit einem Rückhaltesystem zur Ladungssicherung ausgerüstet, da bei MANV-Einsätzen mehrere Medikamentenkisten vom Krankenhaus zur Einsatzstelle transportiert werden müssen. Im gleichen Zuge wurde die Ausrüstung um diverse Werkzeuge (u.a. Handsägen, Schraubendreher, Verkehrsleitkegel) ergänzt.

Fahrzeugart

Mannschaftstransportfahrzeug

Besatzung

1/8

(1 Gruppenführer/ 8 Feuerwehrmänner/-frauen)

Fahrgestell

VW Crafter 6 Gang – Getriebe

Aufbau

ALUCA Car Equipment GmbH

Baujahr

2010

Pumpe

------

Löschmittelbehälter

------

Besonderheiten

Rückhaltesystem für Ladungssicherung, diverse Ausrüstungsgegenstände für kleine technische Hilfeeinsätze

 

 

Pulveranhänger P250:

fz brake4 l1

 

Fahrzeugart

Pulveranhänger P250

Besatzung

------

Fahrgestell

 

Aufbau

------

Baujahr

1971

Pumpe

------

Löschmittelbehälter

250 KG ABC Pulver

Besonderheiten

------

 

 

Zeltanhänger:

fz brake5 l1

Der Anhänger beinhaltet ein Zelt das über Druckluft aufgeblasen wird, dass bei Großschadenslagen mit vielen Verletzten zum Einsatz kommt. Mit dem Material wird vor Ort ein Behandlungsplatz oder Pateintenablage errichtet. Neben mehreren Pavilons und Sitzgelegenheiten um die Betroffenen vor der Witterung zu schützen, wird die Beladung noch um Material zur Absperrung und Verkehrsabsicherung ergänzt.

Fahrzeugart

Zeltanhänger

Besatzung

------

Fahrgestell

Humbaur GmbH

Aufbau

Humbaur GmbH

Baujahr

2014

Pumpe

------

Löschmittelbehälter

------

Besonderheiten

Kofferanhänger
Back to Top