Rettungshubschrauber

 

 

Rettungshubschrauber Christoph 13

 

 

 

Der Rettungshubschrauber (RTH) ChristoChristoph 13ph 13 kann sowohl für den Transport der Notärztinnen und Notärzte als auch für den Patiententransport verwendet werden.

Seit 1976 steht der Rettungshubschrauber "Christoph 13" für den Einsatz in Ostwestfalen - Lippe als "schnellstes" Rettungsmittel bereit. Rund 26.000 Einsätze hat die BO 105 CBS seitdem durchgeführt.

Der RTH hat seinen Standort auf der Rosenhöhe, wo auch das zweite Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) bereitsteht, welches bei schlechtem Wetter und in der Nacht eingesetzt wird. Der RTH verfügt über umfangreiche und modernste medizinische Geräte, damit alles getan werden kann, Menschen in Notlagen und Lebensgefahr zu helfen. Der RTH wird auch genutzt, um Patienten in weiter entfernte Spezialkliniken zu fliegen.

Die Crew setzt sich aus dem Piloten, der von der Bundespolizei (BGS) stammt, dem Rettungsassistenten/in der Berufsfeuerwehr Bielefeld und dem Notarzt/Notärztin aus den anästhesiologischen bzw. chirurgischen Disziplinen der Städtischen Kliniken Bielefeld zusammen. Im Jahr 2007 wurde die BO 105 durch das moderne Muster EC 135 ersetzt.

 

 

 

 

 

 

 

Back to Top