Aufgaben der Feuerwehr

Die Feuerwehr ist eine eigene Organisationseinheit innerhalb der Stadtverwaltung und arbeitet auf Grundlage des „Gesetzes über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG)“ sowie dem „Rettungsgesetz (RettG)“ des Landes Nordrhein-Westfalen. Dahinter verbirgt sich eine Vielzahl von Aufgaben, die von den Fachabteilungen und Einsatzkräften der Feuerwehr Bielefeld wahrgenommen werden:

  • Abwehrender Brandschutz
  • Hilfeleistung bei Unglücksfällen (z.B. Verkehrsunfall, Gefahrgutunfall)
  • Hilfeleistung bei öffentlichen Notständen durch Naturereignisse, Explosionen und ähnliche Vorkommnisse (z.B. Überschwemmungen, Sturmschäden)
  • Rettungsdienst – in Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Brandschutzerziehung- und –aufklärung
  • Zivil- und Katastrophenschutz

    Kesselbrink                             VU Klemmt

Back to Top